Konfirmandenarbeit

Konfirmation 2021

Unsere Konfirmanden

Katechumenen
Konfirmanden 2019-2021

Konfirmanden backen Brot für die Welt
und feiern Gottesdienst zum Erntedankfest

Trockenhefe

In diesem Jahr haben die Konfirmanden mit einer Tüte Trockenhefe zu Hause ein Brot gebacken, das im Erntedankgottesdienst am 3. Oktober 2020 um 18:30 Uhr in Burgsolms eine wichtige Rolle gespielt hat.

Damit machten sie nicht nur auf die Notlage vieler Jugendlicher in der Welt aufmerksam, sondern unterstützten auch aktiv Projekte von Brot für die Welt. Auch Sie können dazu beitragen, dass das Leben von Jugendlichen in den ärmsten Ländern unserer Erde verbessert wird. Einige Beispiele finden Sie auf Brot für die Welt.

Hefe hilft – nicht nur beim Backen

Sie ist auch an der Gärung von Bier, Wein und Essig beteiligt. Und sie dient der Herstellung von Ethanol. Außerdem wird Hefe zum Beseitigen von Schwermetallen wie Zink, Kupfer, Cadmium und Uran aus Abwässern verwendet. Ein wahres Wundermittel!
Die Trockenhefe, die Sie in den Händen halten, kann noch mehr: Teilen Sie Ihr Rezept für Ihren Lieblingskuchen mit anderen — verabreden Sie sich, backen Sie gleichzeitig an verschiedenen Orten und lassen Sie sich den Kuchen in Ihren Familien schmecken.
Unterstützen Sie nach dem Genuss mit einer Spende ein Ausbildungsprojekt für Jugendliche von Brot für die Welt. So wird aus der Hefe viel mehr als ein leckerer Kuchen!

Zum Beispiel in Indien
Die Jugendorganisation Samvada in Bangalore will vor allem benachteiligten Jugendlichen Perspektiven geben. Im College von Samvada können sie einen Berufsabschluss machen mit dem Ziel, später von eigener Hände Arbeit leben zu können.


Mr. Joy verzauberte die Konfirmanden

Fast 50 Jungen und Mädchen aus den Kirchengemeinden Oberndorf, Burgsolms, Albshausen und Steindorf bekamen große Augen als Mr. Joy in Ehringshausen eine Konfirmanden schweben ließ oder einen Konfirmanden mutig in eine Guillotine sperrte. Alles stand unter dem Motto „Glauben heißt vertrauen“. Auf bezaubernde Weise verkündigte Mr. Joy die frohe Botschaft von Gott und Jesus Christus.

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden aus den vier Gemeinden fuhren mit ihren Fahrrädern aus dem Lahntal nach Ehringshausen. Auf dem Rückweg gab es für alle noch eine Portion Eis.


In den verbleibenden Monaten unserer Konfirmandenzeit wird es drei Konfirmandentage geben, an denen wir uns einen ganzen Tag intensiv mit einem Thema beschäftigen. Darüber hinaus gibt es natürlich auch noch weitere attraktive Angebote. Wir haben uns schließlich lange nicht gesehen. Die Termine findest du immer auf unserem Terminkalender.

Die Konfirmation 2021 werden wir am 25. April um 10:00 Uhr in der evangelischen Kirche in Oberndorf feiern.

Somit sind es noch 147 Tage bis zu eurer Konfirmation.


Katechumenen beim Spielen
Katechumenen beim Spielen

Ein Gedanke zu „Konfirmation 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.