Herzlich Willkommen!

Die evangelische Kirchengemeinde Oberndorf freut sich, dass Sie uns auch im Internet besuchen.

Hier finden Sie die aktuellen Zeiten für unsere Gottesdienste, die Termine für andere Veranstaltungen und einiges mehr aus unserem Gemeindeleben. Hier können Sie auch aktiv mitdiskutieren und Ihre Meinung zu unseren Angeboten äußern.

Unsere Kirche ist zurzeit leider nicht geöffnet. Weitere Informationen dazu auf unserer Seite In Zeiten von Corona.

Aktuelles


Das Presbyterium hat entschieden, dass ab September die Gottesdienste wieder ohne Anmeldung besucht werden können.

Wir möchten sie aber darauf hinweisen, dass der Mindestabstand von 1,5m eingehalten werden muss (bitte nur die Plätze einnehmen, bei denen ein Gesangbuch liegt). Auch darf auf der Empore die erste Reihe nicht benutzt werden. Aus Grund der gestiegenen Inzidenzen muss während des Gottesdienstes wieder eine medizinische Maske getragen werden


Solmser Konfis auf Kanu-Tour

Sogar das Wetter spielte mit! Ganz entgegen der Wettervorhersage machten sich bei strahlendem Sonnenschein Konfis aus den evangelischen Kirchengemeinden Burgsolms, Oberndorf, Oberbiel und Albshausen-Steindorf auf gemeinsame Kanu-Fahrt. Diese führte von der Wetzlarer Bachweide zum Solmser Zeltplatz Scholeck. Die Stimmung unter den 44 Konfis, 6 Teamern sowie Gemeindepädagogin Sabine Schäfer (Burgsolms), Julian Gick (Oberbiel) und Jugendmitarbeiter Jonas Tauber (Oberndorf) war ausgelassen und fröhlich. Nach 3 1/2 Stunden Paddeln freuten sich alle auf eine Stärkung. Presbyter*innen aus Oberndorf und Burgsolms sowie Küsterin Kerstin Sattler hatten leckere Würstchen gegrillt und Getränke bereitgestellt.
Zum Abschluss kamen alle nochmal zur Andacht im „Zirkuszelt“ zusammen, bei der Sabine Schäfer und Julian Gick Bezug auf die Geschichte der Sturmstillung nahmen. Wie oft sind wir innerlich aufgewühlt und tobt in uns ein Sturm, wenn Sorgen uns belasten, wenn wir nicht weiterwissen, wir uns viele Gedanken über unsere Zukunft machen. Da lohnt es sich, Gott anzusprechen und all das bei ihm loszuwerden. So legt sich der Sturm in uns, wir finden zur Ruhe und bekommen wieder klare Gedanken.

Die Tour war ein rundum tolles, gemeindeübergreifendes Event – ein Highlight der Konfi-Zeit.

Mehr Bilder finden Sie hier


Nach einem Jahr Corona bedingter Pause, war es endlich wieder soweit. Das Team vom Mittwochstreff

konnte bei hochsommerlichem Wetter viele Gäste im idyllischen Kirchgarten begrüßen. Es kamen Besucher aus Burgsolms, einige Oberndorfer Presbyter und auch die Fotofreunde schauten gerne vorbei. Da Pfr. Perko zur Zeit im Urlaub ist, hatte Carla Keiner die Feier mit einer Andacht begonnen. Wir hatten das Thema  „Wirtschaftswunderzeit“ gewählt und damit voll ins Schwarze getroffen. Herr Scharf spielte bekannte Volkslieder

auf seinem Akkordeon und es tönten auch Schlager der 50er Jahre aus der Musikbox. Lilo Schmidt und Walter Möglich trugen mit ihren originellen Beiträgen zur Belustigung bei. Die Mitarbeiter des Mittwochstreffs hatten einiges vorbereitet. Neben leckerem Kuchen, Kaffee und Tee, gab es typisch für die 50er Jahre, ein Glas Bowle.

Lilo Schmidt spendierte nachträglich zu ihrem runden Geburtstag der ganzen Besucherschar ein Glas Sekt. Elke Kurz erzählte von ihrer spannenden Autofahrt mit der Familie im neuen, noch nicht so vertrauten, Auto. Und die Fragen zu bekannten Automarken, typischen Urlaubszielen, Quizmastern und Sängern konnten die Besucher schnell beantworten.

Christel Heimann trug das Gedicht „Köstlichkeiten der Wirtschaftswunderzeit“ von Christina Dittmann vor.

Martina Loos-Osterburg erzählte die Geschichte “ Samstags gehört Vati mir“ zum Thema Arbeitszeiten in den 50er Jahren. Marion Mehl trug mit zwei Kurzgeschichten über typische Mode und Frisuren zur Unterhaltung bei. Alle Gäste erinnerten sich gerne an die vergangenen Zeiten.

Eine besondere Überraschung im Kirchgarten war der von Helmut Mehl zur Verfügung gestellte Oldtimer

Opel Rekord aus den 60er Jahren. Wer wollte, konnte sich von Bernhard und Martina Bender sowie Claudia Grahl, für ein Erinnerungsfoto an diesen schönen Nachmittag an dem Oldtimer ablichten lassen. Herr Bender wird die Fotos demnächst im Küsterhaus auslegen und sie können, gerne gegen eine kleine Spende für die Seniorenarbeit, dort abgeholt werden.

Das Team vom Mittwochstreff bedankt sich herzlich für Ihr Kommen und die großzügige Spende. Wir freuen uns, Sie im Oktober alle wieder zu sehen. Bleiben Sie gesund, herzliche Grüße

Carla, Christel, Elke, Martina und Marion

Zum nächsten Mittwochstreff sind wir in das Gemeindehaus Burgsolms eingeladen.

Termin: 6. Oktober. Das Oktoberfest wird u.a. mitgestaltet von Werner Doepp.

Bitte melden Sie sich frühzeitig im Gemeindebüro bei Gerlinde Schmidt zu den bekannten Öffnungszeiten an.

Mehr Bilder finden Sie hier


Aus gegebenen Anlass bitten wir um Ihre Spende

Wir sind zutiefst betroffen von den Bildern und Berichten, die wir aus den Gebieten erhalten, die von den Unwettern und den Überschwemmungen betroffen wurden. Menschen sind gestorben und noch viele vermisst. Noch ist nicht das volle Ausmaß der Zerstörung nicht absehbar, immer noch stürzen Häuser ein, Helfer werden verwundet oder sterben im Einsatz. Lasst uns alle helfen und spendet jeder Cent zählt.

IBAN: DE 79 3506 0190 1014 155020

online Spende:

https://www.kd-onlinespende.de/projekt/spendenaufruf-unwetter-katastrophe/display/link.html

Gott, hilf mir! Denn das Wasser geht mir bis an die Kehle. Ich versinke in tiefem Schlamm, wo kein Grund ist; ich bin in tiefe Wasser geraten, und die Flut will mich ersäufen. Ich habe mich müde geschrien, mein Hals ist heiser. Meine Augen sind trübe geworden, weil ich so lange harren muss auf meinen Gott.

(aus Psalm 69)


Meine Zeit steht in deinen Händen Psalm 31, 16)

Die evangelische Kirche in Oberndorf hat die richtige Zeit für die Konfirmation 2021 gefunden. Auch wenn Petrus nicht so hold war konnte am 11.07.2021 doch Konfirmation, wenn auch in Burgsolms, gefeiert werden.

Im festlichen Rahmen und in zwei Gruppen wurden 13 jugendliche konfirmiert werden. Pfarrer Sven Seuthe hat sich in seiner Predigt zu dem Psalm 31 Gedanken gemacht. Musikalisch wurde die Feier von Heidi Deeken-Schiller und Dannes Schiller, mit Gitarre und Gesang untermalt.

An dieser Stelle noch mal einen herzlichen Dank an Pfarrer Seuthe, Heidi Deeken-Schiller und Hannes Schiller.



Logo der Evangelischen Kirchengemeinde Oberndorf

In Zeiten des Corona-Virus

Wir halten Abstand – wir halten zusammen – Gott hält uns!

Aufgrund der aktuellen Empfehlungen der Evangelischen Kirche im Rheinland und der kommunalen Behörden des Lahn-Dill-Kreises hat das Presbyterium unserer Kirchengemeinde in Absprache mit den umliegenden Kirchengemeinden einige Regelungen getroffen, die Sie jetzt immer aktuell auf unserer Corona-Informationsseite finden – weiter …


Altes Küsterhaus

Küsterhaus

Unser Küsterhaus ist renoviert. Nach dem Umbau sind dort auf zwei Etagen die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen möglich – nach der Corona-Krise. Jetzt schon beherbergt das Haus das Gemeindebüro.. Nach der Corona-Krise kann dann das Sitzungszimmer, z.B. für Presbyteriumssitzungen oder den Bibelgesprächskreis genutzt werden… weiter



Sie können auch über Twitter oder Instagram Informationen über unsere Kirchengemeinde erhalten.